Categories
Aktion Nürnberg Nürnberg

Kriseninfo

Corona bestimmt schon heute weite Teile unseres Lebens. Das wird sich auch voraussichtlich so schnell nicht ändern – im Gegenteil. Die Folgen der Pandemie werden uns noch lange beschäftigen. Neben den wenigen positiven Aspekten wie das Mehr an Zeit und das Erfahren echter gelebter Solidarität, wird diese Krise für Viele von uns verheerende Ausmaße annehmen: […]

Categories
Aktion Nürnberg Nürnberg

Des Einen Elend – des Anderen Luxusyacht

Anlässlich der Corona- und der davon katalysierten Wirtschaftskrise rief die Kampagne #NichtaufunseremRücken für den heutigen 18. Juli zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Von München bis Kiel und von Köln bis Cottbus folgten Menschen dem Aufruf und beteiligten sich an unterschiedlichsten Aktionen. Diese Gelegenheit ließen natürlich auch wir Prolos uns nicht nehmen und trugen eine Straßentheateraktion […]

Categories
Aktion Aktion Berlin Aktion Burg Aktion Cottbus Aktion Duisburg Aktion Freiburg Aktion Karlsruhe Aktion Köln Aktion Magdeburg Aktion München Aktion Nürnberg Aktion Stuttgart Aktion Villingen-Schwenningen Berlin Cottbus Duisburg Freiburg Gemeinsame Aktivitäten General Köln Krisenproteste München Nürnberg Stuttgart

Bericht zum #NichtaufunseremRücken-Aktionstag

#NichtaufunseremRücken-Aktionstag – Bericht Die Reichen sollen die Krise bezahlen! Unter diesem Motto riefen wir, die Kampagne #NichtaufunseremRücken, für den 18. Juli zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Von München bis Kiel und von Köln bis Cottbus folgten Menschen dem Aufruf und beteiligten sich an unterschiedlichsten Aktionen. So konnte über die gesamte Bundesrepublik ein gemeinsames Zeichen gesetzt […]

Categories
Aktion Aktion Nürnberg

Aktivitäten der Prolos zum 1. Mai in Nürnberg

Trotz Belagerung durch Polizei: Der 1.Mai in Nürnberg bleibt rot! Die Krise ist das Symptom – Die Krankheit heißt Kapitalismus – und wir sagen: #nichtaufunseremruecken!

Categories
Aktion Nürnberg Alle Nürnberg

Massives Banner in Nürnberg

In Nürnberg wurde ein ganzes Haus in ein Banner zum Thema Krise und der Forderung die Reichen für diese zahlen zu lassen, gepackt. Massiv!